Familien - Partei - Deutschlands

Landesverband Niedersachsen

Vorsitzender

BastianName: Bastian Michel
Jahrgang: 1980
Wohnort:
Wolfsburg
Beruf:
  Tagesvater, angehender Erzieher
Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Deshalb bin ich Mitglied in der Familien-Partei: Ich habe eine Partei gesucht, die meinen Interessen entspricht. Familie war, ist und wird immer der Grundstein einer funktionierenden Gesellschaft sein. Meine Aufgabe ist es mit der Familienpartei es denen nahe zu bringen, die sich nicht (mehr) für Familien einsetzen / bzw. damit identifizieren. Themenbereiche: Familie, Jugend, Soziales Was mir wichtig ist / Was ich mir wünsche: Ich wünsche mir mehr Anerkennung für jegliche Familienform. Kinder dürfen nicht vom Einkommen abhängig sein. Ein großer Schritt wird der ständige Kampf gegen die soziale Ungerechtigkeit sein. Es darf nicht sein, dass ein kinderloses Paar genauso viele Sozialabgaben hat wie eine Familie mit Kindern. Politische Stationen / Ehrenämter: Ich betreue seit vielen Jahren Familien im Verband kinderreicher Familien und übernehme dort ab dem 01.01.2016 den Landesvorsitz. Auch war immer das Sprachrochr für Kitas, Schulen, Familien und Jugend gegenüber der Politik hier in Wolfsburg

Stellvertretender Vorsitzender

erName: Martin Benninghoff
Jahrgang: 1971
Wohnort:
Region Hannover
Beruf:
  Psychologischer Berater / Heilpraktiker für Psychotherapie i.V.
Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Deshalb bin ich Mitglied in der Familien-Partei: Wer Veränderungen und Verbesserungen will, darf nicht nur davon träumen und reden, sondern muss sich auch dafür einsetzen! Und im Bereich Familie, Jugendämter, u.v.m. gibt es einiges anzupacken. Von Seiten der etablierten Parteien jedoch wird sich da nicht viel ändern. Das hätte ja mit Arbeit zu tun... Themenbereiche: Jugend und Familie, Soziales Was mir wichtig ist / Was ich mir wünsche: Soziale Gerechtigkeit für Familien sowie Alleinerziehende, kompetente Ansprechstationen bei Problemen mit Ämtern und Behörden. Politische Stationen / Ehrenämter: Politische Stationen keine, Ehrenämter direkt keine, indirekt bin ich in der Freizeit im Bereich der Obdachlosenhilfe in Hannover tätig.

Schriftführerin und Schatzmeisterin

sieName: Katherina Fröhlich-Mylonas
Jahrgang: 1983
Wohnort:
Oyten
Beruf:
  Kauffrau im Einzelhandel
Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Deshalb bin ich Mitglied in der Familien-Partei: Weil ich als einstige alleinerziehende Mutter schon in vielen Situationen soziale Ungerechtigkeit erfahren musste, die die Familien-Partei erkannt hat. Als Teil vom Ganzen möchte ich getreu dem Motto: 'Stachel piekst Elefant' die 'Großen' Parteien zum Umlenken animieren. Themenbereiche: Kindererziehung anerkennen und finanziell unterstützen (Arbeitszeitmodell, Kinderbetreuung, Rente), neue Medien ('Killer'spiele, Internet) und soziale Kompetenzen (Glaube, Toleranz, Umgang miteinander) als Schulfach, Ursachen für Burnout/Zustand emotionaler Erschöpfung bekämpfen (Mindestlohn, Doppelbelastung, Existenzängste). Was mir wichtig ist / Was ich mir wünsche: Dass das politische Geflicke endlich ein Ende hat, Grundsätzliches neu überarbeitet und an heutige Bedingungen angepasst wird. Politische Stationen / Ehrenämter:

Beisitzer

bungerName: Marc Christian Bunger
Jahrgang: 1994
Wohnort:
Friesyothe
Beruf:
  Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik
Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Deshalb bin ich Mitglied in der Familien-Partei:
Mir ist es wichtig, die wirtschaftliche Situation von Familien und alleinerziehenden zu verbessern. Dieses ist z.b. umsetzbar durch die Reduzierung der Mehrwertsteuer auf Kinderartikel auf unter 10% Themenbereiche: Familie, Wirtschaft, Umwelt. Was mir wichtig ist / Was ich mir wünsche: Ich wünsche mir politische Erfolge auf Kommunalebene so wie eine sichere Familienpolitik über mehrere Generationen. Politische Stationen / Ehrenämter: